Conforta – Hosennähen mit erbsünde

Für 2018 hatte ich mir vorgenommen, mehr richtige Hosen zu nähen. Aus festen Stoffen, wie Jeans. Mit Reißverschlussuntertritt und Reißverschluss. Mit Topstitching wie bei gekauften Jeans. Mit Gürtelschlaufen. Und mit Nieten an den Taschen.  Werbung wegen Produktnennung Meine erste Conforta - in der legeren Version. Einen ersten Versuch habe ich mit der Mia-Jeans von Sew…

Sommersachen im Herbst

Hallo Ihr Lieben. Na, habt ihr euch schon an eure Herbst-/ Wintersachen gewöhnt? Seit der letzten Woche ist das hier bei uns im Süden wirklich nötig. Aber ich muss zugeben, ich tu mir sehr schwer damit. Meine dünnen Viskosekleidchen und kurzärmligen Blusen liegen mittlerweile im Keller. Aber ein paar meiner Sommerröcke, ein Overall und einige…

Plisseerock in Maxilänge

Sagt mal, kennt ihr diese Projekte, bei denen die Planung viel länger dauert, als die eigentliche Ausführung? Mein Maxi-Plisseerock war genau so ein Projekt! *Werbung aufgrund von Produktkennungen und Verlinkungen Den Stoff habe ich mir vor fast einem Jahr bei Stoff und Stil gekauft. Die Farbe war genau meins und ich wollte unbedingt einen Rock daraus…

Wiederholungsnäher: Mollydress von Sew Over It

  [unbeauftragte Werbung durch Produktnennungen und Verlinkungen] Ich gebe es zu: ich horte in letzter Zeit noch mehr Schnittmuster als Stoffe! Auch wenn mein Stoffabbau-Projekt für dieses Jahr immer noch ganz oben auf der Liste meiner Nähziele für 2018 steht - hat sich das nicht, wie gehofft, auch auf den Erwerb von Schnittmustern ausgewirkt. Ich kaufe…

Shirt Larchmont

Heute zeige ich euch wie versprochen mein Shirt Larchmont. Larchmont ist übrigens nicht nur ein luftiges Shirt aus dem Nähbuch Weekend Style von Caroline Hulse – es ist auch der Name einer Kleinstadt im Bundesstaat New York. Hmm, eine nette Info, die ich, weil sie eigentlich wenig Nutzen hat, wahrscheinlich nie wieder vergessen werde! Geht…