Ein sehr pathetischer Titel heute, ich weiß. Aber ehrlich gesagt, es ist mir kein passenderer eingefallen. Warum? Das erkläre ich euch gleich. Zuerst möchte ich euch meinen neuen Cardigan zeigen.

Olso3

Den Oslo Cardigan aus dem Seamwork Magazine wollte ich schon seit Ewigkeiten nähen. Aber irgendwie habe ich das immer wieder nach hinten geschoben. In meinem selbst ausgerufenen Cardi-Monat Oktober, habe ich es dann endlich in Angriff genommen. Entstanden sind gleich zwei Oslo Cardies. Einer aus einem festen Jaquard von Traumbeere (leider gibt es den Stoff nicht mehr, aber dieser ist ähnlich) und einer aus einem Wollstoff, den ich aus der Schatzkiste meiner Freundin habe. Ein sehr hochwertiger schwarz-weiß karierter Wollstoff, mit etwas Stand. Der Cardi ist ratz fatz genäht – ich glaube ohne Zuschnitt war ich in einer Stunde fertig. Leider hatte ich nur begrenzt Stoff und konnte nicht auf Musterläufe achten, aber das war mir ehrlich gesagt fast egal. Der fertige Oslo Cardi kam schon oft zum Einsatz. Gerade für die Arbeit hat er genau die richtige Kombi aus Schick (ich mag die deutsche Schreibweise des Wortes!) und Gemütlichkeit. Perfekt für den Winter im Büro, finde ich.

Oslo3

So und was hat das nun mit Träumen zu tun? Nun ja, als ich meinen Blog im März gestartet habe, war das ein Teil meiner persönlichen Bucket List. Da standen noch ganz andere Dinge drauf, etwa, dass ich an einem Bloggertreffen teilnehmen möchte oder einen neuen Job brauche … nun ja, tatsächlich hat alles dieses Jahr geklappt. Unglaublich. Aber eine Sache, die passiert ist, stand nicht auf meiner Bucket List,  das war so ein heimlicher Wunsch von mir.

Olso7

Und zwar: ich habe davon geträumt, irgendwann einmal mit meinen Sachen in einem Magazin gefeatured zu werden. Klingt ein bisschen bekloppt für euch? Naja ich komme aus der Verlagsbranche und hatte beruflich viel mit Magazinen und Youtube zu tun, da kommt so ein Wunsch schon mal auf. Oder?

Also, jedenfalls hatte ich im November plötzlich eine Email von Meg vom Seamwork Magazine im Postfach (kennt ihr das online Näh-Magazin von Colette schon?) – sie hatte meinen Oslo Cardigan auf Instagram gesehen und wollte ihn in der Dezemberausgabe des Seamwork Magazins zeigen. In der Rubrik Seamworkers Closet. Ich bin schier ausgeflippt, als ich diese Mail las. Ich meine, das Seamwork Magazine habe ich seit zwei Jahren abonniert, weil ich es so cool finde. Und jetzt wollten die mir eine Seite widmen? SCHNAPPATMUNG! Natürlich habe ich ja gesagt und natürlich habe ich Meg ihre Fragen beantwortet. Und dann, am ersten Dezember war es tatsächlich so weit, ich und mein Oslo Cardie sind Teil der Dezember Ausgabe des Seamwork Magazins geworden. Ich bin immer noch total aufgeregt, wenn ich mir die Seiten anschaue!

SeamworkOlso

Deshalb der Titel: Träume werden wahr. Manchmal dauert es etwas länger, manchmal passiert es plötzlich und ganz unerwartet, aber ich glaube ganz fest daran.

Dieses Jahr war so extrem für mich. Extrem emotional, aufregend, ärgerlich, spannend und unglaublich schön. Ich habe so viele tolle neue Menschen kennen gelernt, ich habe angefangen endlich wieder mehr das zu tun, was ich liebe. Manches ist dabei vielleicht untergegangen, aber das nehme ich dann das nächste Jahr in Angriff!

Habt eine wunderschöne Adventszeit. Und vergesst das Träumen nicht!

Seamwork_Oslo

Ich werde jetzt gleich mal bei RUMS vorbeischauen – ihr bestimmt auch, oder?

Liebste Grüße, Steffi

Vielen Dank, liebe Ilka von erbsünde, für die schönen Fotos!

Verlinkt bei RUMSMeMadeMittwoch

 

 

 

 

6 Gedanken zu “Träume werden wahr

  1. Ich verstehe gut , warum dein Oslo für die Seamwork ausgewählt wurde. Der ist wirklich wunderschön . Ich habe den Schnitt auch vernäht und finde meinen und die meisten anderen, die ich gesehen habe langweilig.
    Du hast Stoff und Schnitt perfekt zusammen gebracht.
    LG,
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s