HeaderSewrenderNEU3

Wahnsinn, vor etwas mehr als einem Jahr, am 13. März 2017, ging mein Blog online. So viel ist seitdem passiert, dass mir ganz schwindelig wird, wenn ich darüber nachdenke. Heute gibt es also einen kurzen Rückblick für euch:

Gestartet habe ich den Blog, weil ich einerseits endlich wieder schreiben wollte – und ich dachte mir, wenn ich das in meinem Job nicht mehr kann, dann mache ich es privat für mich. Blogs, und vor allem Nähblogs habe ich bis dahin schon gern und viel gelesen und das Konzept dahinter, nämlich nicht nur für mich, sondern als Teil einer Community zu schreiben, das gefiel mir. Und so war der Gedanke geboren, selbst einen Blog zu erstellen. Der Name war übrigens ziemlich schnell gefunden. (Wer sich fragt, was er bedeutet: Es ist ein Wortspiel aus den englischen Worten für Nähen (sew) und Machen (render).

IMG_7072
Auf dem Bild: zwei Mal Else, einmal Uschi und ich.

 

Ich bin ja nicht so der technische Typ, aber plötzlich war es interessant sich mit Websiteerstellung, Blog Hosts, rechtlichen Hintergründe und dergleichen zu beschäftigen. Es ist mit vielen Dingen im Leben so: wenn man etwas spannend findet oder wirklich will, dann wird alles, was damit zusammenhängt plötzlich interessant. Meinen WordPress Blog zu erstellen hat mich dann doch ein bisschen Nerven gekostet, aber es war alles einfach neu und auf den ersten Blick nicht so einfach.

IMG_6901
ES ist immer noch kein Bademantelstoff – das Bild hatte es nie auf den Blog geschafft.

Was mir dann noch fehlte, waren gute Fotos. Wir hatten zu Hause zwar eine kleine Digitalkamera und über die Arbeit konnte ich die Bilder auch bearbeiten – aber die ersten Fotos habe ich tasächlich mit Handy, einem Ministativ und Fernauslöser gemacht. In unserem Souterrain Schlafzimmer, mit Kunstlicht ;). Ich stehe ja nicht gerade gern vor der Kamera – bzw ich muss sagen „stand“. Mittlerweile macht es mir tatsächlich Spaß.

P1000142
Die ersten Bilder mit der neuen Kamera – Hello Molly

Meine Bilder sind mittlerweile besser geworden, was natürlich zum Großteil an der Kamera liegt, die ich mittlerweile habe.

Auch mein Nähen hat sich durch den Blog verändert. Nicht, dass ich jetzt vermeintlich viel mehr nähen würde als vorher, nein. Ich wähle viel mehr bewusster aus, was ich als nächstes Projekt nähen möchte und schaue, dass es in meine Gaderobe und zu mir passt. Außerdem versuche ich neue Stoffe und Techniken zu meistern. Und tatsächlich nähe ich mittlerweile auch viel nach Büchern.

Ich bin so dankbar, dass ich damals den Mut gefasst habe, mir diese Plattform zu schaffen. Nicht nur, habe ich mich dadurch neuen Themen zugewendet, auch habe ich so viele neue spannende Menschen kennenlernen dürfen. Ich darf für Ilka für Erbsünde probenähen und was mir mindestens genau so viel bedeutet: ich darf immer mal wieder mit meiner Kamera und einem Korb Klamotten in ihre Nähwerkstatt spazieren und sie macht dann neue Blogfotos von mir <3.

Nahtzugabe4_bearbeitet
Eines meiner liebsten Bilder, das Ilka von mir gemacht hat – leider passt die Hose immer noch nicht.

Auch habe ich über die Münchner Nähblogger so viele tolle Frauen kennengelernt, die mein Leben bereichern und von denen ich mir so viele Tipps rund ums Nähen und Bloggen hole.

Und ich habe den Mut gefasst nach 10 Jahren meinen Job zu kündigen, der mir schon länger nicht mehr zu mir passte und bin jetzt bei einem kleinen Verlag angestellt, der Näh- und Sportbücher herausgibt. Tatsächlich bin ich damals vor 10 Jahren nach München gekommen, in der Hoffnung schnell wieder in einem Buchverlag arbeiten zu können.

Näwe12
Hier seht ihr eine kleine Auswahl der Nähbücher aus dem Stiebner Verlag, für den ich arbeite.

Und ich bin euch dankbar, dafür, dass ihr hier und auf Instagram mitlest und kommentiert und mich ein Teil dieser wundervollen Community sein lasst. Ich möchte auch in Zukunft hier von meinen Näh-Erlebnissen, Missgeschicken und Erfolgen erzählen.

Aber jetzt mal bitte, was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke? Genau: ein Tag wie jeder andere 😉 Deshalb möchte ich unter all euren Kommentaren ein kleines Geburtstagspaket verlosen, bestehend aus einem Exemplar Skandinavisch nähen aus dem Stiebner Verlag (vielen Dank an dieser Stelle, für das Bereitstellen des Buches für das Gewinnspiel). und circa 1,5m Viskose von Stoff und Stil (aus meinem Stofflager). Das Buch und den Stoff werde ich euch in einem extra Blogpost noch mal genauer zeigen. Ich habe nämlich bereits ein Teil daraus genäht, dass ich euch nächste Woche  vorstellen will.

Skandinavisch Nähen Cover

Wie ihr gewinnen könnt? Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, ich lose dann unter allen den Gewinner aus. Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.04.2018, 18:00 Uhr. Dann werde ich die Kommentare schließen und den Gewinner auslosen. Den Gewinner werde ich dann in einem kurzen Blogpost bekannt geben. Vielen Dank an dieser Stelle an den Stiebner Verlag, der mir das Buch für die Verlosung zur Verfügung gestellt hat. 

EDIT zum Gewinnspiel: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.

SkandinavischNähen6
Diese Bluse zeige ich euch nächste Woche.

 

Liebste Grüße, viel Glück und viel Spaß beim RUMS!

Steffi

Verlinkt bei FREUTAG

RUMS

After Work Sewing

Creadienstag

Logo sewrender by Sigrun Rüb

 

52 Gedanken zu “1 Jahr sewrender – Geburtstagsverlosung

  1. Ja dann Mal ein dickes herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Bloggeburtstag!!
    Der erste ist ja irgendwie ein ganz besonderer oder?? Ich wünsche dir weiter viel Spaß beim bloggen und viele Leser/innen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    Gefällt mir

  2. Oh, wow, herzlichen Glückwunsch!
    Das Buch finde ich total klasse und habe schon damit geliebäugelt, es mir zu kaufen… daher hüpfe ich einfach mal in den Lostopf;-)

    Liebe Grüße
    Barbraa

    Gefällt mir

  3. Herzlichen Glückwunsch meine Süße!!! Ich freue mich auch immer wieder, dass wir hier in München so eine tolle Community haben!! Das hab ich mir immer gewünscht 🙂
    Auf dem letzten Bild siehst du sooooo schön aus!!!
    Ich mache auch sehr gern bei deinem Gewinnspiel mit:-)
    Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!!
    Ganz liebe Grüße,
    Kirsten

    Gefällt mir

  4. Oh, wie toll – wiedergefunden! Wir kennen uns von unserem gemeinsamen Ex-Arbeitgeber, liebe Steffi. Wie lustig, daß Du inzwischen auch so ein ganz anderes Thema hast 😊 Und so einen schönen Blog! Herzlichen Glückwunsch!
    Claudia

    Gefällt mir

  5. Alles gute zum Bloggeburtstag! Ich lese hier immer gerne 🙂
    Das Buch schaut sehr interessant aus, werde ich mir auf alle Fälle genauer anschauen auch wenn ich nicht gewinne 🙂
    Liebe Grüße
    Sus

    Gefällt mir

  6. Allet Jute Dir 🤗 und sehr interessant zu lesen, was Dich zum Bloggen bewegt. Schön, Sich auf dem Nähcamp Berlin kennengelernt zu haben. Viele Grüße

    Gefällt mir

  7. Liebe Steffi,

    alles Liebe zu Deinem ersten Bloggergeburtstag! Ich bin soeben bei Creadienstag über Dich „gestolpert“ und werde sicher noch viel bei Dir stöbern und lesen …:)

    Gefällt mir

  8. Happy birthday, juchhu (stell es dir gesungen vor :0) !!!
    Als stille BlogLeserin wünsche ich dir „Alles Gute“ zum 1. !
    Lieben Gruß,
    Michaela

    Gefällt mir

  9. Hallo Steffi, hab dich gerade über den creadienstag entdeckt und ein bisserl geschmökert. Cooler Blog, happy Birthday und mach weiter so! Lg Jasmin

    Gefällt mir

  10. Herzlichen Glückwünsch zum 1.Bloggeburtstag! Bin hier über „RUMS“ hergekommen und freue mich sehr mit dir über das erfolgreiche Jahr. Ich werde mich gerne auf deinem Blog umsehen. Von dem Nähbuch über Skandinavische Mode hatte ich noch nichts gehört, aber ich bin ganz gespannt, was du drüber berichtest bzw. welche Teile du nähen wirst. Über einen Buchgewinn würde ich mich natürlich riesig freuen.

    Gefällt mir

  11. Alles Gute zum ersten Geburtstag! Mögen noch viele weitere folgen!
    Ich freue mich immer, wenn ich solche „Erfolgsgeschichten“ höre/lese. Mir fehlt leider der Mut und die Zeit dazu (was aber nicht schlimm ist….so, wie es gerade ist, ist es immer noch sehr gut bei mir :-D).
    Viele liebe Grüße,
    Silvia

    Gefällt mir

  12. Alles Gute zu deinem Bloggeburtstag!
    Seit Februar kenne ich deinen Blog. Bin damals über den Artikel „Ich bin dann mal nähen – Nähwochenende in Possenhofen“ gestolpert und hängen geblieben.
    Das du nun zum Jubiläum ein Gewinnspiel machst finde ich super. Zumal das Buch sehr interessant aussieht.
    Viele Grüße aus München!

    Gefällt mir

  13. Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen! Dein Blog liest sich so toll, mit so viel Leidenschaft geschrieben, sehr sehr schön. Ich freue mich immer auf deine neuen Beiträge. Alles Gute für die nächsten Beiträge!

    Gefällt mir

  14. Herzlichen Glückwunsch zu dem Bloggeburstag und zu dem Mut, neu anzufangen. Ich vermute mal, es ist der Stiebner Verlag. Viel Erfolg. Aufgefallen ist mir der Blog jetzt bei der Blogparty „afterworksewing“ – ich glaube, hier war ich noch nicht, aber ich bleibe. Es gefällt mir, die Art zu nähen und auch dass Du näheres zum Schnittmuster und zu Deinen „Problemen“ / Erfahrungen kund tust. Spannend!

    Gefällt mir

    1. Liebe Karolina, vielen Dank für deine Worte. Tatsächlich habe ich beim Stiebner Verlag angefangen – und kann mein Glück immer noch kaum fassen, jetzt jeden Tag von so vielen coolen Nähbüchern umgeben zu sein. Ich drück dir die Daumen 🤗

      Gefällt mir

  15. Erstmal alles Gute zum Bloggergeburtstag! Ich wümsche dir weiterhin viel Freude und erfolg mit deinem Blog! Das Buch ist der Hammer – würde mich sehr freuen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s