Amizade1

Letzten Monat habe ich meinen Schrank ausgemistet. Dabei sind vor allem viele Shirts in die Altkleidersammlung oder in die Tonne gekommen. Einfach, weil es Schnitte waren, die ich nicht mehr gerne trage oder weil der Stoff mittlerweile wirklich nicht mehr schön war. Danach war ich ein bisschen erschrocken – nur noch 8 Shirts waren in meinem Fach. Und das waren hauptsächlich etwas schickere für die Arbeit. Ganz normale T-Shirts, die ich zu Jeans und Röcken anziehen kann und die eher unter die Kategorie casual fallen – das waren zwei.

Amizade6

Shirts nähen stand ja schon länger auf meiner imaginären To-sew Liste. Das hatte ich bis jetzt aber immer aufgeschoben, weil ich so ungern säume (hab ich euch ja schon mal erzählt). Jetzt bin ich aber Cover-Besitzerin – da ist das keine adäquate Ausrede mehr. Außerdem will ich die Maschine ja auch beherrschen, da muss ich auch üben. Deswegen habe ich einfach mal lustig einen Nachmittag und Abend genutzt und Shirts zugeschnitten. Insgesamt sind dabei 4 Amizades entstanden (und noch zwei Kimonotees). Amizade ist für mich echt der perfekte Sommer T-Shirt Schnitt in diesem Jahr. Die sieht toll aus mit Ärmeln, ohne Ärmel, mit Bindeknoten oder mit geradem Saum.

Amizade3

Genäht habe ich eine 38, weil ich es bei T-Shirts lieber etwas anliegender mag. Für den Herbst möchte ich mir die Amizade auch noch als Langarmshirt nähen, da werde ich dann aber Größe 40 zuschneiden, damit sie lockerer fällt. Zum Glück sind die Temperaturen draußen wieder sehr angenehm und ich kann Morgens einfach einen Cardi über die Shirts ziehen. Es wäre wirklich schade, sie so schnell für den nächsten Sommer einzumotten.

Ich kann euch das erbsünde Schnittmuster wirklich empfehlen!

Verlinkt bei: Afterworksewing, Rums

Liebste Grüße, Steffi

 

2 Gedanken zu “Große Shirtliebe – Amizade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s